rose gmbh sterilisation technik

Technik

Rose GmbH Medizin- und Sterilisiertechnik verfügt über mehrere Ethylenoxid-Sterilisatoren, die erste Anlagengeneration wurde im Rahmen einer Modernisierung ersetzt. Für einen einzelnen Sterilisator erfolgt die

  • Verfahrensführung durch vollautomatische Steuerungssysteme, die
  • Be- und Entladung durch vollautomatische Transportsysteme.

Dabei entspricht das Ladevolumen eines Sterilisators dem Ladevolumen eines Lastkraftwagens. Parallel zu diesen Anlagen steht ein vollautomatischer Sterilisator mit einem kleineren Ladevolumen zur Verfügung, so dass auch kleinere Warenmengen sterilisiert werden können.

Die Lagerung aller Waren bei der Rose GmbH Medizin- und Sterilisiertechnik erfolgt in Hallen, die durch eine unternehmensweite Alarmanlage geschützt sind.